AUSBILDUNG BEI TERHALLE

Tischler/-in

Möbel, Innenausbau, Fenster, Türen und Treppen – das sind die Bereiche, in denen du täglich kreativ tätig sein kannst. Als Tischler*in hast du die Möglichkeit, individuelle Kundenwünsche umzusetzen und einzigartige Stücke zu schaffen. Ob es nun ein maßgeschneidertes Regal, eine aufwendige Treppe oder eine besondere Tür sein soll – du kannst deine Kreativität voll ausleben – hier ist dein Talent gefragt. Zu guter Letzt erfolgt die Montage beim Kunden vor Ort. Hierbei ist nicht nur handwerkliches Geschick gefragt, sondern auch ein freundliches Auftreten und eine gute Kundenkommunikation. Denn du bist nicht nur Handwerker, sondern auch Berater und Ansprechpartner für den Kunden.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungs­beginn

01. August 2024

Lernorte

Ausbildungsbetrieb sowie überbetriebliche Ausbildungsstätte und Berufschule (BBS und Schule in Ahaus)

Ausbildungs­vergütung

1. Lehrjahr: 740,00€
2. Lehrjahr: 870,00€
3. Lehrjahr: 1.000,00€

Was du dafür mitbringen solltest

» Sorgfalt (z.B. beim Einhalten von Maßen und Toleranzen beim Anfertigen von Holzbauteilen)
» Handwerkliches Geschick (z.B. beim Anbringen und Verzahnen von Zinken und Zapfen an Holzteilen)
» Umsicht (z.B. bei der Arbeit mit Kreis- oder Bandsägen)
» Kreativität und Sinn für Ästhetik
» Kunden- und Serviceorientierung
» Teamfähigkeit für Gruppenarbeit

Perspektiven nach der Ausbildung

» Tischlermeister
» Weiterbildung zum Techniker
» Berufsbegleitendes Studium
» Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
AUSBILDUNG BEI TERHALLE

Direkt bewerben

Top Ausbildungsbetrieb 2024

Wir sind ausgezeichnet!

Ausbildung bei Terhalle

Das könnte dir auch gefallen