Presseartikel

(Pressebericht, veröffentlicht in diversen Fachzeitschriften)

Erfolgreiche Aus- und Weiterbildung in der Unternehmensgruppe Terhalle


Zum zweiten Mal in der Geschichte der Unternehmensgruppe Terhalle hat mit Michael Vennemann ein Mitarbeiter erfolgreich das duale Studium zum Ingenieur Holztechnik (BA) beendet.
Dadurch setzt Terhalle den Kurs der Investition in die Aus- und Weiterbildung von Eigengewächsen fort.

Das abwechslungsreiche Studium mit dem Schwerpunkt im Bereich Fenster- und Fassadentechnik stellt den Praxistransfer der Studieninhalte in den Vordergrund. Durch die Ausbildung an der Berufsakademie in Melle, in der die theoretischen Lerninhalte vermittelt werden sowie die praktische Umsetzung des Erlernten im Tagesgeschäft im Unternehmen, überwindet Terhalle eine wichtige Hürde hinsichtlich des drohenden Mangels an Fach- und Führungskräften.

Am Beispiel von Michael Vennemann zeigt sich, welchen Weg das Unternehmen für junge Mitarbeiter bietet. Beginnend mit einer Ausbildung zum Tischler folgte das anschließende Studium zum Ingenieur Holztechnik (BA). Zukünftig wird Vennemann im technischen Vertrieb der Abteilung Fensterbau für die Ausarbeitung von individuellen Kundenwünschen sowie die Klärung technischer Details in der Angebotsphase zuständig sein.
Durch den Einsatz dieser Stabstelle stellt sich das Unternehmen vertriebsseitig neu auf und wird für Kunden und Partner auch zukünftig maßgeschneiderte Lösungen bieten.

Auch 2018 werden Ausbildungsplätze für duale Studiengänge in den Bereichen Holztechnik oder Bauingenieurwesen für junge, zielstrebige Personen angeboten. Informieren können sich Interessierte auf der Unternehmenshomepage (www.terhalle.de) oder direkt bei den dualen Hochschulen.
Michael Vennemann

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über unser Unternehmen, Produkte und über aktuelle Entwicklungen informiert werden? Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter!